welcome

 

 


headstand shoulderstand plough fish forwardbend cobra locust bow spinaltwist crow standingforwardbend trangle


fish

Der Fisch ist die Strecke, die den Pflug entgegenwirkt. Der Name leitet sich von der Haltung der Tatsache, dass, wenn Sie die Position im Wasser anzunehmen, werden Sie ganz leicht zu schweben. Die Asana wirkt Wunder für Ihre Atemwege, wenn Sie diese Position anzunehmen, wird die Brust geöffnet gestreckt und Ihre Bronchien werden erweitert, um leichter atmen zu fördern. Mit der Zeit wird Ihr Brustkorb zu erweitern, und dies wird auch Sie ermutigen, tiefer zu atmen. Durch Anheben der Brust und stopfte die Arme unter Ihrem Körper, werden Sie Haltungsschäden wie abgerundete Schultern und Halsbereich der Wirbelsäule zu bekämpfen, damit die Freigabe der Druck auf die Nerven. Versuchen Sie, die Pose für die Hälfte der Zeit, die Sie in den Schulterstand verbracht zu halten, um die Auswirkungen auf die Dehnung der Wirbelsäule ans Muskeln auszugleichen. flagThe fish is the stretch that counters the Plough. The name of the posture derives from the fact that if you adopt the position in water, you will float quite easily. The Asana does wonders for your respiratory systems; when you assume this position, your chest is stretched open and your bronchial tubes are widened to promote easier breathing. In time your ribcage will expand, and this will also encourage you to breathe more deeply. By lifting your chest and tucking your arms underneath your body, you will combat postural defects such as rounded shoulders and the cervical region of your spine, thus releasing pressure on your nerves. Try to hold the pose for half of the time that you spent in the Shoulderstand, in order to equalize the stretching effects on your spine ans muscles.

fish2

Auf dem Rücken
Angenommen, die Corpse Pose, und wenn Sie bereit sind, beginnen in den Fisch zu kommen. Bleiben Sie sich flach auf den Rücken, und bringen Sie Ihre Füße zusammen. Mit gestreckten Armen an den Seiten, legen Sie Ihre Handflächen auf den Boden, dann stecken Sie Ihre Hände in unter Ihrem Gesäß.
Ab Pose: Bereiten Sie sich für dieses Asana durch Entspannung in der Totenstellung so lange, wie Sie benötigen.
zurückgehen
Nachdem gewölbt Ihre Wirbelsäule, neigen Sie den Kopf, so dass Ihre Krone ruht auf dem Boden. Halten Sie für 30 Sekunden. Um aus dem Fisch zu kommen, schieben Sie den Kopf zurück und senken Sie Ihre Brust dann. Zum Abschluss entspannen Sie sich in der Leiche lag. Chest Lift: Drücken Sie die Ellbogen auf den Boden, atmen, und Bogen der Brust nach oben so weit wie Sie können.
flagOn your back
Assume the Corpse Pose and, when you are ready, begin to come into the fish. Stay flat on your back, and bring your feet together. With your arms straight by your sides, lay your palms on the floor, then tuck your hands in underneath your buttocks. Starting Pose: Prepare yourself for this asana by relaxing in the Corpse Pose for as long as you need.
Head Back
Having arched your spine, tilt your head so that your crown rests on the ground. Hold for 30 seconds. To come out of the Fish, slide your head back and then lower your chest. To finish, relax by lying in the Corpse. Chest Lift: Press your elbows down on the floor, inhale, and arch your chest upward as far as you can.

Nach oben
forwardbend

Definition: Dehnen Sie Ihre Wirbelsäule nach vorne

Die Vorwärtsbeuge sieht, und ist einfach - vorausgesetzt, Sie in die Lage zu entspannen, anstatt zwingen, sich selbst hinein. Die Pose ist einer der mächtigsten und wichtigsten Asanas und hilft, die Rücken Kompression durch standig aufrecht verursacht Leichtigkeit. Seine Praxis trägt viel zu halten Sie Ihren Rücken geschmeidig, die Gelenke beweglich, das Nervensystem gestärkt und die inneren Organe abgeschwächt. Ziel: die Rückseite des Körpers strecken Start-

Atme ein, beide Arme durch die Ohren. Strecken Sie Ihre Wirbelsäule auf. Lehnen Sie sich nach vorne aus der Hüfte, und versuchen Sie, halten Sie Ihre Zehen fangen. Halten Sie Ihre Wirbelsäule und Beine gestreckt. Atmen Sie in der Pose, spüren Sie Ihren Körper strecken. Halten Sie für 30 Sekunden, dann atmen Sie wieder nach oben und strecken. Zweimal wiederholen. Schließe Position: Wenn Sie nicht in der Lage, Ihre Zehen zu erreichen sind, umklammern Sie Ihren Knöchel, Schienbein oder Knie, um die Position bequem halten.

flagDefinition: Stretching your spine forward

The Forward Bend looks, and is, simple - provided you relax into the position, rather than forcing yourself into it. The pose is one of the most powerful and important Asanas, helping to ease the spinal compression caused by standig upright. Its practice contributes greatly toward keeping your back supple, your joints mobile, your nervous system invigorated, and your internal organs toned.
Objective: To stretch the back of your body
Starting

Inhale, bringing both arms up by your ears. Stretch your spine up. Lean forward from your hips, and try to catch hold of your toes. Keep your spine and legs straight. Exhale into the pose; feel your body stretch. Hold for 30 seconds, then inhale and stretch upward again. Repeat twice. Clasp Position: If you are not able to reach your toes, clasp your ankles, shins, or knees, to hold the position comfortably.

forwardbendNach oben