welcome

 


headstand shoulderstand plough fish forwardbend cobra locust bow spinaltwist crow standingforwardbend trangle

Headstand
headstand

Definition: Eine Asana, in dem du auf den Ellenbogen, Armen und Kopf balancierst.

Wegen seiner vielen Vorteile, bekannt als der "König der Asanas", ist der Kopfstand die erste der 12 Asanas und wird von vielen als Allheilmittel für unzählige Krankheiten praktiziert. Den ganzen Tag zu sitzen und zu stehen bewirkt, dass der Kreislauf träge wird, sodaß das He

rz schwerer arbeiten muss, um genügend Blut in die oberen Teile des Körpers zu pumpen. Normalerweise funktioniert das Herz gegen die Schwerkraft; wenn man den gesamten Körper umkehrt, verringert man die Belastung für das Herz und ermöglicht ein reichhaltiges Angebot von sauerstoffreichem Blut zu Kopf und Gehirn. Obwohl diese Stellung keine fortgeschrittene Asana ist, ist es besser mit der Kindesstellung und dem Delfin zu beginnen und erst nach einer Weile den Kopfstand

flagDefinition: An asana in which you balance on your elbows, arms, and head

Known as the "King of Asanas" because of its many benefits, the Headstand is the first of the 12 asanas and is considered by many to be a panacea for countless human ills. Sitting and standing for most of the day causes your circulation to become sluggish, so your heart has to work harder to pump sufficient blood to the upper parts of your body. Normally, your heart works against gravity; inverting your entire body lessens the strain on your heart, and allows a plentiful supply of oxygen-rich blood to reach your head and brain. This pose is not an advanced asana; even so, to begin with you may wish just to undertake the child's Pose and the Dolphin, progressing to the full Headstand later.

Dolphin

Der Delfin

Der Delfin stärkt den Oberkörper in Vorbereitung auf den Kopfstand. Setze dich auf deine Fersen. Lege deine Ellbogen auf den Boden, in einer Höhe mit den Schultern und halten deine Arme wie gezeigt. Strecke deine Knie und stehen auf deinen Zehenspitzen. Bewege deinen Körper nach vor und nach hinten. Mache vier Runden jeweils 10 nach vor und nach hinten Bewegungen und entspanne dazwischen.


flagThe Dolphin

The Dolphin strengthens your upper body in preparation for the Headstand. Sit on your heels. Lay your elbows on the grounds, level with your shoulders, and position your arms as shown. Straighten your knees and stand on your toes. Rock your body back and forth. Do 4 rounds of 10 rocks,
relaxing in between.
Nach oben

shoulderstand

Ziel: Deine Hals-und Brustregionen zu dehnen.

Definition: Eine Umkehrstellung, bei der dein Körper auf deinen Schultern ruht. Sarvangasana, der Sanskrit-Name für den Schulterstand, kommt von dem Wort "sarva", d.h. “ins- gesamt”. Diese Asana stärkt den ganzen Körper; er bewirkt viele Vorteile des Kopfstandes, allerdings wird der Kreislauf Richtung Schilddrüse, statt Richtung Kopf gerichtet.

Atme normal, und halte deine Beine gerade. Halte ihn für 30 Sekunden; wenn die Stellung einfacher wird, erhöhe die Zeit auf 3 Minuten. Um aus der Stellung zu kommen, lasse deine Füße auf halbem Weg zu Boden hinter den Kopf. Lege deine Hände auf den Boden. Rolle deinen Körper Wirbel für Wirbel zu Boden.

flagObjective: To stretch your cervical and thoracic regions.

Definition: An inverted pose, with your body resting on your shoulders.

Sarvangasana, the Sanskrit name for the Shoulderstand, comes from the word "sarva", meaning whole. This Asana strengthens your entire body; it gives many of the benefits of the Headstand, but here the circulation is directed to your thyroid gland instead of the head

Breathe normally, and keep your legs straight. Hold for 30 seconds; as the pose becomes easier, increase the time to 3 minutes. To come down, drop your feet halfway to the floor behind your head. Put your hands on the floor. Unroll your body vertebra by vertebra to the floor.
Nach oben

plough

Ziel: Deinen Hals- und
Brustregionen zu dehnen.

Im Pflug ist dein Körper nach vorne gebeugt, sodass die gesamte Wirbelsäule gestreckt wird, insbesondere deine Halswirbelsäule und Schultern. Komme in den Schulterstand und atme tief durch. Atme aus und senke deine Füße auf den Boden hinter den Kopf.

Lege deine Zehen auf dem Boden ab, danach auch die Arme. Zu Beginn halte die Stellung für 30 Sekunden, mit dem Ziel bis 2 Minuten aufzubauen. Wenn du deine Füße nicht ganz absenken kannst, halte deine Hände unterstützend am Rücken. Um herauszukommen, hebe deine Füße vom Boden, und rolle langsam aus der Stellung. Entspanne in der Totenstellung.

flagObjective: To stretch your
cervical and thoracic regions.

In the Plough, your body is bent forward; this stretches your entire spine, particularily your cervical vertebrae and shoulders. Come up into a Shoulderstand, and inhale deeply. Exhale while lowering your feet to the floor behind your head.

Rest your toes on the floor, then lay your arms down flat. Hold for 30 seconds at first, but aim to build up to 2 minutes. If you cannot lower your feet all the way, keep your hands on your back for support. To come out, lift your feet off the floor, and slowly roll down. Relax in the Corpse.

Nach oben