welcome
Link to facebook g+, google, google+ iconemail, mail, microsoft, outlook icon

Yoga weekend English information

Kosten:
3 Nächte und Verpflegung € 150,--
Yogaprogramm
€ 180,-- (keine extra Kosten, außer Anreise).

Frühbucherrabatt: bei deiner Anmeldung bis 31. Juli erhältst du einen Rabatt von 20 % auf das Yogaprogramm.

Interessierte reservieren sich einen Platz durch telefonische Anmeldung oder per
E-Mail, sowie eine Anzahlung von
€ 80,--in bar oder auf folgendes Konto:
Angus Dickson,
Kontonr.: IBAN: AT522025600001581834,
BIC: SPSPAT21.
Stornogebühr € 40,--.
Bei Absage fünf Tage vor dem
Veranstaltungstermin ist eine Rückerstattung der Anzahlung leider nicht mehr möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

€ 55,--

(inkl. Kursunterlagen und Rezepte)

Nach schriftlicher Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr, bist du fix angemeldet. Falls der Kurs, aufgrund zu weniger Teilnehmer nicht stattfinden sollte, überweise ich die Gebühr unverzüglich auf dein Konto zurück.

Konto Nr.: Angus Dickson
Sparkasse NÖ

IBAN: AT522025600001581834
BIC: SPSPAT2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

| Yogawochenende | Kochworkshop |

Yogawochenende:
yogawochenende June 2017

Unser neuer Retreatplatz im wunderschönen Waldviertel

apfelweberhof

Dafür haben wir einen neuen Retreatplatz entdeckt. Im schönen Waldviertel, in Watzmanns, liegt der schöne Apfelweberhof.Es ist ein neu errichteter Hof auf alter Siedlungsstätte an einem geologisch und energetisch bedeutsamen Ort, der europäischen Wasserscheide im Dörfchen Watzmanns. Alte Gehöfte und urwüchsige Obstbäume umgeben das helle und geräumige Anwesen, zwei große Ahornbäume überkronen Haus und Hof. Die umliegende Landschaft besteht aus Wäldern, Wiesen und den für die Gegend typischen Streifenfeldern, umhegt von wilden Hecken, Sträuchern und Büsche. Der Apfelweberhof bietet für uns die optimalen Vorraussetzungen für ein ungestörtes, tiefes Eintauchen in die eigene innere Welt.

Dieses Yogawochenende widmen wir uns ganz unserer Atmung und lernen Atemtechniken, die das eigene Prana (die Lebensenergie) steigern und den Körper und Geist fühlbar mit Energie und Kraft versorgen. Zwei Pranayama (Atemtechniken) Einheiten in der Früh und am Nachmittag, geben uns genug Zeit und Übungsmöglichkeiten, um diese Pranayamas
lernen und sie anschließend zu Hause in die eigene Praxis einbauen zu können.
Die Auswirkungen einer regelmäßigen
Pranayamapraxis zeigen sich in gesteigerter
Energie, innerer Ausgeglichenheit, Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden. Der Alltag lässt sich einfach mit mehr Leichtigkeit meistern.
pranayama
Für ein tieferes, intensiveres Eintauchen in die Yogapraxis bieten wir Yogawochenenden an. Wir setzen jedesmal einen anderen
Schwerpunkt, damit man die Philosophie des Yoga ganzheitlich erfahren kann, wenn man regelmäßig daran teilnimmt.
Yogawochenende
Doch auch, wenn man nur einmal mitmachen möchte, wird man Raum und Zeit finden, um seine eigenen Grenzen spüren zu können. Durch so eine intensive Praxis erlernt man Yoga als unglaublich wirksames Werkzeug, um Körper, Geist und Seele auch im Alltag immer wieder in Balance bringen zu können.
yogawochende walks

In den vier Tagen verbringen wir viel Zeit in der Natur und unternehmen auch
Wanderungen.yogawochende walk
Meditationen in der Früh und am Abend und natürlich das Singen von Mantras und
Liedern aus aller Welt, öffnen das Herz und lassen unsere Energie höher schwingen.

Am Yogawochenende wird auch viel gelacht, und wir üben gemeinsam die Leichtigkeit des Seins, begleitet von unseren zwei Kindern.
yogawochende
Die ayurvedische, vegetarische Küche, mit viel Liebe gekocht, lässt die Gaumenfreude nicht zu kurz kommen und schafft Satt- und Zufriedenheit mit vielen neuen Kochideen.
yogawochende food
Vielleicht hast auch du Lust abzuschalten,
umgeben von wunderschöner Natur und
verständnisvollen Menschen in einer friedvollen Umgebung.




 


Nach oben


kochworkshop nov

Wie koche ich kräftigend und wärmend in der kalten Jahreszeit? Welche Gewürze helfen bei einer Erkältung? Wie kann ich entsprechend meines Konstitutionstyps kochen, um mich den ganzen Winter über fit und gesund zu fühlen?
Hole dir außerdem Tipps und Tricks wie man die Weihnachtszeit ohne unnötiger Kilos am Leib genießen kann.

kochworkshop

Nachdem wir uns unsere Ayurvedischen
Konstitutionstypen erarbeitet haben, erlernst du die Grundlagen der Ayurvedischen Küche. Jedes Gewürz oder Kraut hat im Ayurveda heilende Wirkungen, die du schmecken, riechen bzw. kosten kannst und konstitutionsgerecht anwenden lernst.
Danach kochen wir ein tpyisches Ayurvedisches Menü, passend zur Jahreszeit, mit vorwiegend regionalen Lebensmitteln.
Zum Abschluss kannst du es dir so richtig
schmecken lassen und dir vielleicht Ideen für ein etwas anderes Weihnachtsmenü holen.

kochworkshop

Kosten:
€ 55,-- (inklusive Unterlagen und Rezepte)
Veranstaltungsort: Bei uns zu Hause,
Defreggerstr. 6/8, 3100 St. Pölten.
Bitte um verbindliche Anmeldung mit Angabe deines Namens, Telefonnummer und E-Mail-Adresse per Telefon:
Judith 0676/7226588, Angus 0676/9216311
oder per E-Mail: info@homeofom.com.
und um Einzahlung des Kursbeitrages von EUR 55,00, bis
spätestens 22. Nov. 2017, mit Verwendungszweck
„Ayurvedakochworkshop“ auf das Konto:
Angus Dickson
Sparkasse NÖ
IBAN: AT522025600001581834
Falls das Seminar nicht zustande kommt, wird der
angewiesene Betrag umgehend rückerstattet. Bei Rücktritt (aus triftigen Gründen!) überweisen wir bis 18. Nov. den vollen Betrag, ab dem 22. Nov. abzüglich Stornokosten EUR 25,00 zurück.
Generelle Informationen über unsere Ayurvedischen Kochworkshops:

Ayurveda ist das älteste Gesundheitssystem der Welt und bedeutet "die Wissenschaft vom langen Leben". Die Grundlage dieser Heilkunst ist die Lehre von den fünf Elementen (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther). Im Ayurveda werden sie zu dem Tridosha-Konzept (Bioenergien) Vata, Pitta und Kapha zusammengefasst. Sind die Doshas im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund. Hierbei wird eine ganzheitliche Betrachtungsweise zu Grunde gelegt. Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele, als Mikrokosmos, dem die gleichen Prinzipien wie dem Makrokosmos zu Grunde liegen.

Nach einer Einführung in die Ayurvedische Philosophie, die typischen Ayurvedischen Gewürze und die unterschiedlichen Konstitutionstypen, kochen wir ein jahreszeitlich passendes Menü. Genügend Raum für Fragen und Anregungen liegt uns besonders am Herzen.

Durch Beobachten des Ablaufes nimmt man praktische Kochtipps mit nach Hause und lernt den Umgang mit den Gewürzen.

Danach genießen wir gemeinsam unser Festmahl und räumen, wenn möglich, im Teamwork auf.

Nach oben